Nachrichten / Sport

Fußball Leverkusen gewinnt klar und holt den Gruppensieg

Bayer 04 Leverkusen schlägt Larnaka nach Rückstand deutlich mit 5:1-Toren. Kohr und Alario schlagen im Doppelpack zu.


http://www.radioerft.de/erft/re/1536997/news/sport

Mit einer B-Elf hat sich Bayer 04 Leverkusen das Weiterkommen als Tabellenführer in Larnaka gesichert. Herrlich gewährte den vermeintlichen Ersatzspielern eine Chance, sich zu beweisen. Diese taten das gegen schwache Gastgeber aus Zypern eindrucksvoll mit 5:1.

Danach sah es zunächst nicht aus. Denn obwohl Leverkusen das Spiel dominierte, ging Larnaka nach 26 Minuten mit 1:0  durch Catala in Führung. Eine einfache Flanke hatte die Defensive überlistet und Catala nickte vom Fünfmeterraum ins Netz ein. Doch die Antwort fand die Werkself postwendend. Nach gutem Zusammenspiel von Kiese Thelin und Kohr traf letzterer zum 1:1-Ausgleich. Noch kurz vor der Pause sicherte Alario vom Elfmeterpunkt die 2:1-Führung.

Nach dem Seitenwechsel kostete den Leverkusenern eine kleine Nachlässigkeit fast die Führung. Giannou tauchte alleine vor Kirschbaum auf, verpasste das Tor aber.

Als sie dann aber nach einer guten Stunde das Tempo wieder erhöhten, ging es zu schnell für die Gastgeber. Kohr erhöhte auf 3:1 nach einem Eckball vom eingewechselten Bailey. Paulinho und Alario schraubten das Ergebnis auf den 5:1-Endstand. Es sicherte Leverkusen das Weiterkommen als Tabellenführer in der Gruppenphase.

Am Sonntag kommt es für die Werkself zu einem wichtigen Duell in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt. Ein Sieg würde die Ausgangslage für die Aufholjagd auf die Europapokal-Plätze weiter verbessern.  


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Rhein-Erft-Kreis und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 0000 669

Anzeige
Zur Startseite