Musik / CD

In ihren 18 Jahren Bandgeschichte haben The Decemberists aus Portland mehrfach bewiesen, dass sie das Rezept für ausufernde Konzeptalben genauso beherrschen wie den direkten Weg zum perfekten Folk-Pop-Song. Egal, ob es um den Ersten Weltkrieg, japanische Sagen oder die Politik der Jetztzeit geht, die US-Musiker bleiben eine Konstante auf höchstem Niveau. Nach ihrem diesjährigen Album "I'll Be Your Girl" schieben sie zum Jahresende unerwartet noch die EP "Traveling On" mit fünf neuen Songs hinterher und signalisieren: Ihre musikalische Reise ist noch lange nicht zu Ende.

Genie und Mittelmaß

mehr Bilder

"Down On The Knuckle" prescht mit E-Gitarre sofort durch die Tür und verlangt maximale Aufmerksamkeit. Dazu die quäkende Stimme von Sänger Colin Meloy: Weghören unmöglich. Obwohl die Musik mit Claps und Orgel-Solo sehr nach Indie-Disko klingt, schwingt in der Erzählerstimme immer auch eine Portion bittersüße Melancholie mit. "I Will Not Say Your Name" nimmt das Tempo dann wieder raus und beschwört altbekannte Dämonen. Bei den Decemberists ist auch die Erkenntnis, dass der Tod uns irgendwann alle holen wird, allgegenwärtig. Im Zentrum der neuen EP findet sich mit "Tripping Along" auch eine alternative Full-Band-Version eines Songs vom letzten Album, die mit voluminösem, aufgeblasenem Sound beeindruckt.

Den Höhepunkt der EP bildet jedoch das launige Stück "Midlist Author", das von einem mittelmäßigen Autoren erzählt, dessen Name gerne mal falsch ausgesprochen wird. Diese tragikomische Annäherung an eine Figur, die an den eigenen Ansprüchen verzweifelt, ist das beste Beispiel für die unvergleichliche Lyrik von Meloy. "Midlist author, you're never the best but you're never the worst. Why even bother? You'll never come last but you'll never be first. Maybe novel 22 will make them all remember you?, beschreibt er diese große Durchschnittlichkeit, mit der sich die meisten Menschen irgendwann in ihrem Leben anfreunden müssen. Wenn der Titelsong "Traveling On" mit Zeilen wie "Find me a toilet to die on" genau da anschließt und die EP dann trotzdem mit dem Weiterreisen endet, dann hat man schon nach etwas mehr als 22 Minuten wieder eine sehr schöne Visitenkarte von The Decemberists - auch wenn sie diesmal eigentlich nur an der Oberfläche ihrer Genialität kratzen.

Audio CD
Bewertungausgezeichnet
CD-TitelTraveling On
Bandname/InterpretThe Decemberists
GenreIndie-Folk
Erhältlich ab14.12.2018
LabelRough Trade
Vertriebk.A.
Quelle: "teleschau - der mediendienst"


CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Erft - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.


Imagine Dragons - Natural
Ticketshop

Sicher Dir im Radio Erft Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite